Information für unsere Kunden: Neues Verpackungsgesetz ab 01.01.2019

Ab dem 01.01.2019 gilt ein neues Verpackungsgesetz. Demzufolge müssen Getränkegebinde auf Verkaufsflächen an Endverbraucher mit der Kennzeichnung „EINWEG“ oder „MEHRWEG“ versehen werden. Um diesen Anforderungen zu entsprechen, können verschiedene Möglichkeiten genutzt werden.

Ausschlaggebend für die korrekte Beschilderung/Kennzeichnung an der Ware ist die Größe der Preisauszeichnung. Der Text „EINWEG“ oder „MEHRWEG“ muss in gleicher Gestalt und mindestens in der gleichen Schriftgröße dargestellt werden, wie der Preis. Dieses gilt sowohl für Preisauszeichnungen, die über den Produkten hängen als auch für die Preisauszeichnungen an Regalen.

Aktuell gibt es verschiedene Lösungsansätze, die eine Ergänzung der aktuellen Beschilderung vorsehen (zusätzliches Schild über /unter /neben dem eigentlichen Preisschild) oder Ergänzung auf den vorhandenen Preisschildern.

Bitte beachten Sie, dass diese Änderungen bis zum 01.01.2019 in allen Verkaufsflächen und im Online-Verkaufsbereich für Endverbraucher umgesetzt sein müssen. Handzettel, Plakate und andere Printwerbungen sind von der Gesetzesanpassung nicht betroffen.

 

Möchten Sie mehr Informationen zum Verpackungsgesetz?
Klicken Sie einfach hier für ausführliche Infos: https://verpackungsgesetz-info.de/